Teilnahme

Wir möchten mit Ihnen und Ihren Schülern als Experten über das Verhalten von Jugendlichen im Internet und speziell zu Cybermobbing aufklären und Handlungsempfehlungen für die Bereiche Medienerziehung, Mediensozialisation und Gewaltprävention ableiten.

Die Befragung ist über folgenden Link zu erreichen: 

Lehrkräfte: http://www.cobus-panel.de/index.php/381892/lang-de
Schüler: http://www.cobus-panel.de/index.php/931393/lang-de

Die Studie beginnt am 28. September und endet am 20. November.

Alle Angaben, die Lehrer und Schüler machen, bleiben vollkommen anonym und können nicht mit Ihrer Schule oder den Personen in Verbindung gebracht werden!

Schon 2013 führte das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. eine repräsentative Befragung unter Lehrkräften, Eltern und Schülern/innen an Schulen in ganz Deutschland zum Thema „Cybermobbing & Co- Neue Gewaltformen und was wir dagegen tun können!“ durch, welche unter folgendem Link abrufbar ist:

http://bgcmob.de/fileadmin/pdf/studien/cybermobbingstudie_2013.pdf

Doch was hat sich seit 2013 verändert? Um dies herauszufinden, brauchen wir Ihre Mithilfe!

Jede Meinung ist sehr wichtig!!

 

Ich lade Sie recht herzlich dazu ein!

Uwe Leest
Vorstandsvorsitzender
Bündnis gegen Cybermobbing e.V.